Thema Sexualpädagogik

Sexualpädagogik Werkstatt - Entwicklung einer sexualpädagogischen Konzeption in der Jugendhilfe

22. November 2017 Tagungszentrum Haus Birkach, Stuttgart

In dieser zweitägigen Sexualpädagogik Werkstatt werden Anregungen vermittelt, um in der Einrichtung eine sexualpädagogische Konzeption zu entwickeln. Grundlegend dafür ist das Konzept der „Sexuellen Bildung“, das die positive Seite von Sexualität und die individuellen Fragestellungen der Kinder und Jugendlichen in den Mittelpunkt stellt.

Mehr…

Mit Hilfe einer Situationsanalyse werden die Rahmenbedingungen, die Handlungsmöglichkeiten und der Fortbildungsbedarf der Einrichtung in den Blick genommen. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendhilfe und andere Interessierte.

Bitte beachten Sie: die Veranstaltung wird eintägig durchgeführt. Anmeldungen und Info.

Zum Programm

Weniger…

Schulische Prävention von sexueller Gewalt
Wie können Jugendliche beteiligt werden?

Kooperationsfachtag von ajs und GEW
29. November 2017, Jugendherberge Stuttgart

Schulische Prävention von sexueller Gewalt umfasst sowohl primärpräventive Ansätze als auch eine enge Verbindung zur Intervention, bedeutet Risikoanalysen und konzeptionelle Arbeit innerhalb der Institution.

Befragungen von Jugendlichen über ihren schulischen Alltag, wie die hessische Studie „SPEAK“, zeigen ein hohes Maß an Betroffenheit. Aktuell werden verschiedene Forschungsvorhaben zum Ausmaß sexueller Übergriffe wie auch zu den Präventionsansätzen bzw. -perspektiven durchgeführt; unter anderem auch über direkte Befragungen von Jugendlichen.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Prävention. Mädchen und Jungen persönlich und direkt zu erreichen, sie einzubeziehen und angemessen zu beteiligen, ist dabei ein wesentliches Anliegen.

Informationen: Bernhild Manske-Herlyn, Tel. (07 11) 2 37 37 13

Programm, Anmeldung

© 2017 Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg