Aktion Jugendschutz Aktuell

News anzeigen News ausblenden

Differenz- und geschlechterbewusstes Arbeiten mit Jungen* und jungen Männern*

berufsbegleitende Weiterbildung beginnt am 25. Januar 2018 

Mehr Informationen

Berufsbegleitende lokale Weiterbildung

Angebote für Fachkräfte der SPFH

finden Sie hier

 

Neue Broschüre des Flüchtlingsrats Baden-Württemberg

... mit den Adressen von Beratungsstellen, Initiativen und Anwälten sowie politischen Institutionen als Handreichung für die praktische Beratung und Begleitung von Flüchtlingen. Zum Download

Digitale Hysterie - Vortrag und Diskussion mit Georg Milzner

Mittwoch, 31. Jan. 2018, 19:00 im Pfarrzentrum Tiengen

Psychotherapeut und Autor Georg Milzner plädiert in seinem Buch „Digitale Hysterie“ für Selbststeuerung und eine neue Aufmerksamkeitsethik in Familien und anderen Institutionen.

Die Veranstaltung ist der Auftakt einer Reihe mit Vorträgen, Seminaren und Workshops zu Themen rund um digitale Medien und Medienbildung im Landkreis Waldshut in Kooperation mit der ajs. Die Abteilung Jugend, Bildung & Prävention des Landratsamtes möchte mit dem Angebot pädagogische Fachkräfte und Eltern unterstützen. Fragen und Herausforderungen, die mit der digitalen Entwicklung einhergehen, werden aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, Handlungsmöglichkeiten werden entwickelt.

Mehr Informationen

Social Media in der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit

Kooperationsveranstaltung von KVJS und ajs
29. bis 30. Januar 2018, Tagungszentrum Gültstein

Für Jugendliche sind digitale Medien fester Bestandteil ihrer Lebenswelt. Sie werden von ihnen in erster Linie als Kommunikationsmedium genutzt. Auch pädagogische Fachkräfte nutzen zunehmend digitale Angebote und Dienste, um mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu kommen und den Kontakt mit ihnen zu pflegen.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Vorteile und Potenziale von Social Media unter Berücksichtigung der Risiken zu nutzen und Heranwachsende beim Aufwachsen in einer zunehmend mediatisierten Gesellschaft zu begleiten.

Mehr Informationen

Schriftenreihe Medienkompetenz
Band 6: Medien: Macht - Gewalt - Kultur?

Neue mediale Entwicklungen stellen den Kinder- und Jugendschutz vor neue Fragen hinsichtlich der Wirkung von Medien: Realistische und detailgetreue Gewaltdarstellungen in populären Serien, unzählige Videos von realer Gewalt bei Facebook oder YouTube, Herabwürdigung oder Verunglimpfung Andersdenkender in Form von „Hate-Speech“. Das individuelle reale Umfeld hat entscheidenden Einfluss auf die Verarbeitung medial erlebter Gewalt: Mehr denn je ist Bildlesekompetenz, sind Kritik- und Reflexionsvermögen seitens der Mediennutzer gefragt. Wie junge Menschen hier unterstützt werden können wurde bei der Jahrestagung 2017 der Aktion Jugendschutz diskutiert. Diese Ausgabe der Schriftenreihe dokumentiert die Beiträge der Tagung.

Bezug zum Preis von 6,00 Euro zzg. Versandkosten

 

© 2018 Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg